Kandidatensuche eröffnet!

Die Kirchenvorstandswahlen beginnen. In der Zeit vom 3. März bis zum 15. April dürfen Sie uns Kandidaten nennen, die für den Gemeinsamen Kirchenvorstand Ihrer Meinung nach in Frage kommen. Auch für die Ortskirchenvorstände benötigen wir darüber hinaus Kandidatinnen und Kandidaten. Hier alle Details zur Wahl 2024 in unserer Pfarrei kreuz.4

Der Gemeinsame Vertrauensausschuss aller vier Gemeinden hat am 29. Februar das erste Mal getagt und die Wahlvorbereitung eröffnet. Am 3. und 10. März wird die erste Kanzelabkündigung in unseren Gottesdiensten verlesen:

Liebe Gemeinde,

die sechsjährige Amtsperiode des Kirchenvorstands geht im Herbst zu Ende. Am 20. Oktober ist Kirchenvorstandswahl. Wir wählen zum ersten Mal einen gemeinsamen Kirchenvorstand in unserer Pfarrei kreuz.4. Wir richten vier Stimmbezirke für unsere vier Gemeinden ein, so dass gewährleistet ist, dass jede Kirchengemeinde gleichberechtigt vertreten sein wird. Aus jeder Kirchengemeinde werden drei Kirchenvorsteher gewählt. Der gemeinsame Kirchenvorstand soll dann drei Ortskirchenvorstände für die Kreuzkirche, Leupoldsgrün und für Köditz-Joditz einsetzen, um die Arbeit vor Ort zu planen, zu gestalten und zu entscheiden. 

Diese Kirchenvorstandswahl ist daher eine wichtige Station im Leben unserer Gemeinden. Wir wollen gemeinsam in die Zukunft gehen und miteinander entscheiden, was für unsere vier Gemeinden wichtig ist. Wir wollen das Profil unserer gewachsenen Gemeinden stärken, Engagement für Glaube und Kirche vor Ort fördern und als christliche Gemeinde vor Ort mit den Menschen leben.

• Diejenigen von Ihnen, die bereit sind zu kandidieren, setzen ein Zeichen, wofür sie mit Zeit, Kraft und Ansehen stehen.

• Sie alle können am Wahltag mitbestimmen, wer mit welchen Zielen in den nächsten sechs Jahren unsere Gemeinden leiten soll.

Hier nun die wichtigsten Informationen zur Wahl

Wählen dürfen alle Gemeindemitglieder, die am Wahltag 14 Jahre alt und konfirmiert bzw. aufgenommen sind oder minde­stens 16 Jahre alt sind und seit drei Monaten in einer unserer vier Kirchengemeinden wohnen.

Wählbar sind Gemeindemitglieder ab 18 Jahren.

Bitte denken Sie mit über geeignete Kandidatinnen und Kandidaten nach. Wir brauchen Menschen, die bereit sind, sich für den evangelischen Glauben einzusetzen. Wir benötigen aus jeder der vier Gemeinden mindestens 6 Kandidatinnen oder Kandidaten.

Für die Wahl wurde von unseren vier Kirchenvorständen ein gemeinsamer Vertrauensausschuss gewählt. Er stellt den Wahlvorschlag auf. Alle Gemein­demitglieder können dafür Kandidatinnen und Kandidaten benennen.

Wenn ein wählbares Gemeindemitglied von mindestens 75 Wahlberechtigten schriftlich vorgeschlagen wird, muss es in den Wahlvorschlag aufgenommen werden.

Die Kirchenleitung hat eine allgemeine Briefwahl vorgesehen, das heißt, dass alle Wahlberechtigten ihre kompletten Wahlunterlagen mit der Post bekommen. Sie können damit in das Wahllokal kommen oder direkt ohne Antrag ihre Brief­wahl durchführen.

Über diese und andere Einzelbestimmungen zum Wahlverfahren unterrichten wir Sie auch im Gemeindebrief und auf unserer Homepage www.kreuzpunkt4.de. Auskunft erhalten Sie selbstverständlich auch im Pfarramt. Vorschläge für Kandidatinnen und Kandidaten richten Sie bitte bis spätestens 15. April an den Vorsitzenden des Vertrauensausschusses Pfarrer Michael Grell, Bergstr. 4, 95189 Köditz.

Der Vertrauensausschuss, 29.2.2024